Image Kunden
    Image

    Dienstort: Wien Vollzeit

    Ihre Aufgaben:

    • Beratung der Stakeholder bei der konkreten Ausgestaltung von fachlichen Anforderungen und führen die Klärung von inhaltlichen Fragestellungen (z.B. durch Workshops) herbei
    • Übernahme der inhaltlichen Führung bzw. Steuerung von ganzen Anforderungsthemenbereichen bzw. Anforderungs-Projekten und koordinieren dabei bei Bedarf die Aktivitäten von Analytiker-Teilteams
    • Sie tragen als Methodenpromotoren und Agile Coaches wesentlich zur täglichen praktischen Umsetzung agiler Methoden im Softwarelebenszyklus bei und sorgen für die Einhaltung und  Optimierung der definierten IT-Anforderungsprozesse
    • Unterstützen der Mitarbeiter des Auftraggebers beim Aufbau von Methodenwissen, Know-How und dem Umgang mit agilen Werkzeugen (on the job coaching/training)
    • Sie bilden die Schnittstelle zu den Stakeholdern/Fachbereichen, zum Softwaretest sowie zur  technischen Umsetzung und tragen dadurch federführend zur laufenden Qualitätsoptimierung anforderungsseitig bei
    • Durch ihre Skills in den Bereichen Analytik, Softwaretest und Technik sind sie themen- und  bereichsübergreifend einsetzbar

    Unsere Anforderungen:

    • EDV-orientierte Ausbildung an einer HTL oder Universität bzw. Fachhochschule (bzw. eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung)
    • Min. 5 Jahre referenzierbare Projekterfahrung im Requirements Engineering und Business Analyse vorhanden
    • IT-orientierte Ausbildung auf Universitäts-/FH-Niveau oder äquivalente langjährige einschlägige Berufserfahrung
    • Zertifizierung nach IREB, IIBA oder ISTQB Advanced Level äquivalent vorhanden
    • Erfahrungen in bzw. Wissen über agile Software-Entwicklung sowie im Arbeiten mit agilen Teams
    • Erfahrung im gesamten kundenseitigem Softwarelebenszyklus von der Geschäftsanforderungen bis zur Abnahme
    • Kenntnisse gängiger Analyse-Methoden -und Werkzeuge sowie diverser Review- Techniken
    • Erfahrung in Methoden der Softwarequalitätssicherung
    • Ausgeprägte Analytische Fähigkeiten
    • Hohe Genauigkeit, Eigenständigkeit und Teamfähigkeit
    • Ausgeprägte Social-Skills, insbesondere im Umgang mit Stakeholdern
    • Hervorragende Moderations- und Präsentationsfähigkeiten
    • Erfahrung im Einsatz typischer Werkzeuge (Auflistung bevorzugter Werkzeuge, alternativ äquivalente Werkzeuge):
      • HP ALM
      • MS Project
      • Sharepoint
      • Polarion/Jira (als Anforderungs- und Fehlerverwaltung
    • Vertiefende Kenntnisse im IT- Entwicklungsprozess
    • Kenntnisse im Prozessmanagement und Optimierung
    • Erfahrung in der Erstellung von Konzepten & Detailanalyse
    • Technisches Grundverständnis, jedoch Technik nicht im Vordergrund
    • Finanz-/Buchhaltungswissen sowie Verständnis für derartige Abläufe in großen Unternehmen bzw. zwischen Unternehmen

    Unser Angebot:

    Es gelangt der Kollektivvertrag für Angestellte von Unternehmen im Bereich Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung und Informationstechnik zur Anwendung. Das kollektivvertragliche Mindestentgelt für diese Position liegt bei € 4114. Die mögliche Höhe der Überzahlung bestimmt sich auf Basis der konkreten Qualifikation sowie der relevanten Erfahrung.